Menu

Gerichtliche Gutachten

Katastervermessung

Der ÖbVI ist befugt Tatbestände, die durch vermessungstechnische Ermittlungen an Grund und Boden festgestellt werden, mit öffentlichem Glauben zu beurkunden.
Wenn Sie also z.B. Angaben über den Verlauf umstrittener Grenzen, Aussagen über Grenzabstände von Gebäuden, von Hecken und Sträuchern oder Höhenangaben bezüglich Aufschüttungen benötigen, so erhalten Sie bei uns ausgearbeitete Gutachten, die infolge der Beurkundung direkt bei Gericht als Beweis vorgelegt werden können.

Kontakt